Infografik – Content ist King!

Content-Marketing gilt mittlerweile für viele Unternehmen als unverzichtbar, denn hochwertige Inhalte über oder von einem Unternehmen sorgen für eine maximale Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Zum anderen können hochwertige Inhalte auch dafür sorgen, dass interessierte User diese in den Social Networks an Freunde und Follower empfehlen. So können bereits mit nur einem interessanten Beitrag zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden!

Content-Marketing als Alleskönner

Die hübsch aufbereitete Infografik von SYZYGY Deutschland GmbH erklärt in nur wenigen, aber aussagekräftigen Punkten, was es mit dem Thema Content-Marketing auf sich hat und warum man es nutzen sollte. Da wäre zunächst einmal die Definition des Begriffs an sich: Bei Content-Marketing handelt es sich um einen Marketing- bzw. Geschäftsprozess, bei dem für den Nutzer wertvolle und relevante Inhalte geschaffen werden. Diese werden anschließend mit dem Ziel, nutzbringende Handlungsaktionen durch den User zu generieren, an eine zuvor analysierte und definierte Zielgruppe verteilt, welche durch den Inhalt angezogen und gewonnen werden soll. Mit welcher Art von Inhalten individuelle Content-Marketing-Projekte umgesetzt werden können, wird schließlich in einem nächsten Schritt verdeutlicht: Neben traditionellen Formaten wie E-Mail-Newsletter, Blogs oder Webpräsenzen bedient sich das Content-Marketing mittlerweile auch neuer Technologien wie Echtzeitvideos, Argument-Reality-Angebote, Apps und und und. Doch zur Entwicklung und Vermarktung von Inhalten wird natürlich auch eine Strategie benötigt. SYZYGY beschreibt hier kurz und knapp die Vorgehensweise, von der Planung bis zur Performance. Wie eine solche Strategie aussehen kann? Seht selbst!

SYZYGY_Infografik_Content_Marketing

Ihr habt Euch auch schon mit dem Thema Content-Marketing auseinandergesetzt? Dann teilt doch eure Erfahrungen mit uns. Einfach einen Kommentar hinterlassen, wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Quelle: http://www.syzygy.de/images/SYZYGY_Infografik_Content_Marketing.pdf

Hinterlasse einen Kommentar